Rheumatologie

Die Rheumatologie befasst sich mit der Diagnostik und Therapie rheumatischer Erkrankungen. Dazu gehören u.a. Erkrankungen des Bewegungsapparates, die sich in Form von Schmerzen und/oder Bewegungseinschränkungen äußern. Gelenke und Wirbelsäule können ebenso betroffen sein wie die sie umgebenden Weichteile, also Muskeln und Sehnen. Bei zahlreichen rheumatischen Erkrankungen kann es darüber hinaus auch zu einem Befall der inneren Organe, der Haut, der Bindegewebe oder der Gefäße kommen.

Entscheidend für den Therapieerfolg bei einer rheumatischen Erkrankung sind eine präzise Diagnose und eine sorgfältige Behandlungsplanung. Für die häufigsten chronisch-entzündlichen Rheumaformen gibt es inzwischen sehr wirksame Therapien. In der Regel handelt es sich dabei um Medikamente, die die Erkrankung mildern oder sogar einen Krankheitsstillstand herbeiführen. Hierbei gilt: je früher die Diagnose und der Therapiebeginn, desto besser sind die Aussichten für einen optimalen Behandlungserfolg.

Gerade der wissenschaftliche Fortschritt der letzten Jahre mit der Entwicklung moderner medikamentöser Therapien hat die Prognose enorm verändert. Deshalb entspricht es unserem Selbstverständnis, Ihre Therapie an den aktuellen nationalen/internationalen Leitlinien auszurichten und Ihren individuellen Bedürfnissen anzupassen.

Unsere Behandlungsschwerpunkte
 

  • Gelenkentzündungen (Rheumatoide Arthritis)
  • Früharthritis
  • Entzündliche Wirbelsäulenerkrankungen (Spondyloarthritiden): Morbus Bechterew, Psoriasisarthritis
  • Reaktive Arthritis
  • Arthritis bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen
  • Entzündliche Bindegewebserkrankungen (Kollagenosen): Systemischer Lupus erythematodes, Sklerodermie,  Sjögren-Syndrom, Mischkollagenosen, Entzündliche Muskelerkrankungen (Myositiden)
  • Gefäßentzündungen (Vaskulitiden)
  • Polymyalgia rheumatica
  • Stoffwechselbedingte Gelenkerkrankungen (z.B. Gicht)


Unsere Behandlungsmethoden

  • Arthrosonographie (Gelenksonographie) mit Power-Doppler
  • Gelenkpunktion
  • Knochendichtemessung (DXA)
  • Infusionstherapie