Pädiatrische Endokrinologie und Diabetologie

Hormone spielen für die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen eine entscheidende Rolle. Treten Störungen in diesem Bereich auf, wirkt sich das häufig nicht nur auf das körperliche Wohlbefinden der Heranwachsenden aus, sondern kann auch ihre psychische Gesundheit beeinträchtigen.

Unser Ärzteteam ist auf die Erkennung und Behandlung von Hormonstörungen bei Säuglingen, Kindern und Jugendlichen spezialisiert. Wir führen die erforderlichen Untersuchungen durch und beraten Sie gerne ausführlich über die Therapiemöglichkeiten.

Unsere Behandlungsschwerpunkte
 

  • Kleinwuchs
  • Hochwuchs
  • Schilddrüsenerkrankungen
  • Nebennierenerkrankungen (Unter- und Überfunktion, Tumoren, Adrenogenitales Syndrom)
  • Hypophysenerkrankungen (Wachstumshormonmangel, Diabetes insipidus, Tumorerkrankungen)
  • Pubertätsstörungen (Pubertätsverzögerung, vorzeitige Pubertät)
  • Syndromale Erkrankungen (z.B. Turner-Syndrom, Klinefelter-Syndrom)
  • Störungen der sexuellen Differenzierung (Genitalfehlbildungen und Störungen der Geschlechtsentwicklung)
  • Störungen des Calcium- und Phosphatstoffwechsels
  • Angeborene Hormonstörungen bei positivem Neugeborenen-Screening
  • Adipositas/Essstörungen (Über- und Untergewicht)
  • Diabetes mellitus Typ I und II